Technik |  Romanhefte |  Fotografie |  Wer? |  Wo? |  Humor |  Webcam |  Gästebuch |  Sitemap | 
 
Linke obere Ecke Rechte obere Ecke
Feldstärkemesser

Steffen Barth (DG0MG) 29.06.2003

Manchmal braucht man ein "Schätzeisen", um anzuzeigen, ob ein Sender oder eine Antenne Hochfrequenz abstrahlt. Sowas kann man ganz einfach selberbauen:

Vorderseite

Ein altes Mikroamperemeter aus der Bastelkiste (50μA ist gut, 100μA geht aber auch) mit einem Dipol und einer Diode reicht eigentlich schon:

Schaltplan

Den Dipol hab ich gleich auf das Meßgerätegehäuse geklebt, die Drosseln sind ein paar Windungen CuL-Draht auf 2.5mm Bohrer und total unkritisch.

Rückseite

Bemißt man die Dipolschenkel für 900MHz, so kann man schön sehen, wenn das Handy ab und zu mal zu senden anfängt.

Gesamtansicht

Siehe auch:



Startseite Seitenanfang Mail an Steffen schreiben Seitenstatistik Valid HTML 4.0 Transitional 873697   seit 22.9.2002  

Seite vom: 30.01.2008, 18:08 Uhr (Seite #12)

Linke untere Ecke Rechte untere Ecke